Notruf

Was tun, wenn ein Unfall passiert ist und jemand verletzt ist, oder wenn jemand dringende medizinische Hilfe benötigt? 

Auf jeden Fall einen Notruf absetzen!

Aber wie? 

Von jedem öffentlichen Telefon und von Notrufsäulen lassen sich Notrufe kostenlos absetzen. Bei Handys funktioniert der Notruf auch, wenn auf der Prepaid-Karte kein Guthaben mehr vorhanden ist.

Die Telefonnummer lautet:

112

Es meldet sich die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle.

Der Disponent in der Leitstelle braucht nun genaue Informationen darüber, welche Hilfe benötigt wird. Als kleine Merkhilfe gibt es die 5 W-Fragen:

  1. Wo ist es passiert?
  2. Was ist passiert?
  3. Wieviele Verletzte gibt es?
  4. Welche Art von Verletzungen?
  5. Warten auf Rückfragen!

Der letzte Punkt ist enorm wichtig! Weil wenn der Disponent nicht alles verstanden hat oder er noch weitere Informationen braucht, hat er jetzt die Möglichkeit noch einmal nachzufragen!

Nun ist der Weg für eine schnelle Hilfe frei.