Rettungsboot 14 MZB 1

Seit August 2009 verfügt die Abteilung Ronsdorf dauerhaft über ein eigenes Rettungsboot.

Aufgrund einer Ersatzbeschaffung wurde "Klaus Bärbel", welches bislang durch den Bezirk Wuppertal e. V. betrieben wurde, an unsere Abteilung übergeben. Das Rettungsschlauchboot ist ca. 18 Jahre alt und mit einem 30 PS starken Außenbordmotor ausgestattet.

Bislang wurde der "Adler Wuppertal 14 MZB 1" in erster Linie für die Ausbildung von Bootsführern und im schnellen mobilen Transport zur Einsatzstelle genutzt.
Die Abteilung Ronsdorf setzt es allerdings schon seit vielen Jahren bei den Regatten am Beyenburger Stausee ein.