Einstellung des Ausbildungsbetriebs

Liebe Mitglieder, Lehrgangsteilnehmer und Interessierte,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Bezug auf das SARS-COV-2-Virus („Coronavirus“) werden sämtliche Veranstaltungen und die Durchführung des Übungsbetriebs mit sofortiger Wirkung eingestellt.
Mit dieser Maßnahme folgen wir den Empfehlungen von Landes- und Bundesverband und entsprechen den behördlichen Auflagen.
Wir bitten um Verständnis für diese präventiven Maßnahmen zum Schutz aller Mitglieder und aktiven Helfer im Übungsbetrieb.
Darüber hinaus dient es dem Schutz unsere Einsatzkräfte vor dem Hintergrund, die Einsatzfähigkeit im Katastrophenschutz und der örtlichen Gefahrenabwehr aufrecht zu erhalten.

Um Sie über die aktuelle Lage zum Übungsbetrieb und anderen Veranstaltungen informieren zu können, melden Sie sich bitte bei unserem Newsletter an.

Der Vorstand

Hier geht es zur Anmeldung zum Informations-Newsletter

 

Sollten Sie weitere Informationen oder Beratung brauchen, so können Sie sich an das Bürgertelefon der Stadt Wuppertal wenden:
Unter (0202) – 563 2000 ist dieses täglich in der Zeit von 8.00 – 18.00 Uhr erreichbar. Denken Sie im Zweifel auch an die immer noch nicht so bekannte Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes unter Tel. 116 117.

Die 112 ist nur im absoluten Notfall zu wählen!

Hygienetipps

Hygieneinformationen für Einsatzkräfte

Neuigkeiten

07.05.2020 Donnerstag

 

Jahreshauptversammlung 2020 wird verschoben


Die für den 15.05.2020 terminierte ordentliche Mitgliederversammlung der...

mehr